Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kleidung fing Feuer

80-Jährige stirbt beim Anzünden ihres Holzofens

Zachenberg - Schrecklicher Unfall an Weihnachten: Beim Anzünden ihres Holzofens steckte eine Rentnerin ihre Kleidung in Brand und erlitt tödliche Verletzungen.

Eine 80 Jahre alte Frau ist an den Weihnachtsfeiertagen bei einem tragischen Unglück in Niederbayern ums Leben gekommen. Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, hatte die gehbehinderte alte Dame in Zachenberg (Landkreis Regen) in ihrem Holzofen Holz anzünden wollen.

Dabei habe die Kleidung der 80-Jährigen Feuer gefangen. Die Frau erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass für sie jede Hilfe zu spät kam. Eine Angehörige entdeckte die Tote in dem Haus. Fremdverschulden kann laut Polizei ausgeschlossen werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare