31-Jähriger tot aus Spitzer Weiher geborgen

Geltendorf - Der 31-Jährige, der seit vergangenen Donnerstag am Spitzer Weiher bei Geltendorf vermisst wurde, ist tot aus dem Gewässer geborgen worden.

Die Suche nach dem Vermissten

Vermissten-Suche am Spitzer Weiher

Wie berichtet war der Mann beim Durchschwimmen des Weihers zuletzt gesehen worden. Suchmaßnahmen in den letzten Tagen unter Einbindung der Wasserwacht, des Polizeihubschraubers, der Feuerwehren und von Suchhunden blieben bisher erfolglos.

Unter Leitung der Polizeiinspektion Landsberg am Lech suchte heute erneut die Tauchergruppe der Bereitschaftspolizei München nach dem Vermissten.

Die Taucher entdeckten die Leiche des Mannes gegen 9:45 Uhr im südöstlichen Teil des Weihers. Der Leichnam konnte kurz danach geborgen werden. Der Mann wurde zwischenzeitlich von Angehörigen identifiziert.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser