Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sammlerstück

Auktion: Neuer Rekordpreis für diesen VW Bulli

Sammlerstück: VW T1 „Barndoor“ 23 Fenster Samba Deluxe, Baujahr 1955.
+
Sammlerstück: VW T1 „Barndoor“ 23 Fenster Samba Deluxe, Baujahr 1955.

Oldtimer sind zur Zeit als Anlageobjekte sehr beliebt. Für einen alten VW Bulli hat ein deutscher Sammler jetzt einen Rekordpreis bei einer Auktion bezahlt und schreibt damit Automobilgeschichte.

Den alten VW Bus hat das Berliner Online-Auktionshaus Auctionata Ende November versteigert: und zwar für sage und schreibe 190.000 Euro! Nach Angaben des Auktionshauses ist das die höchste Summe, die bis jetzt für einen VW T1 bezahlt wurde.

Diese Summe übertrifft demnach auch den bisherigen Rekordpreis von 217.800 US-Dollar - umgerechnet rund 176.235 Euro - den ein VW Bus bei einer Auktion im Juni 2011 in Kalifornien erzielte.

Bei dem Prachtstück handelt es sich um einen VW T1 "Barndoor" mit 23 Fenstern Samba Deluxe mit dem Baujahr 1955.

Der VW T1 wurde von 1957 bis 1967 gebaut. Der Bus zum Campen steht für den Inbegriff eines Lebensgefühls in dieser Zeit. In Deutschland wurde die Produktion des VW T2 allerdings 1979 eingestellt. Doch bis 2013 rollte der VW Bulli noch in Brasilien vom Band. Der endgültige Abschied vom Kult-Auto war für Nostalgiker dann doch sehr schmerzlich.

Dazu kochten immer wieder Gerüchte hoch, die einen neuen VW Bulli im Retro-Look in Aussicht stellten. Im März 2011 präsentierte Volkswagen einen neuen Bulli mit Elektroantrieb. Doch es blieb bei einem Konzept und einer schönen Idee. Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover kam dann endlich neue Hoffnung auf: die Wolfsburger präsentierten den VW Tristar. Aber einen genauen Startzeitpunkt für die sechste Generation des Bulli-Nachfolger (T6) nannte VW-Nutzfahrzeugechef Eckhard Scholz leider nicht. Vielleicht 2015?

Wie die Zeit vergeht mit dem VW Bus

Wie die Zeit vergeht mit dem VW Bus

VW Bulli:  Bus Modelle Geschichte
Dieses Auto steht wie kein anderes auf der Welt für das Lebensgefühl der Freiheit: der VW Bus. 1950 debütierte er und mit ihm ein bestechend einfaches Design. © VW
Der VW T1 wird bis 1967 gebaut und ist ein echtes Freizeitfahrzeug.
Der VW T1 wird bis 1967 gebaut und ist ein echtes Freizeitfahrzeug. © VW
VW Bus Modelle Geschichte
Aus der Betriebsanleitung 1961: „Im VW-Campingwagen ist all das verwirklicht, was Sie sich schon immer gewünscht haben, wenn Sie vom unabhängigen, ungebundenen Reisen träumten.“ © VW
VW Bus Modelle Geschichte
T1 VW Bus gebaut bis 1967 © VW
VW Bus Modelle Geschichte
VW T1 gebaut bis 1967 © VW
VW Bus Modelle Geschichte
Im Sommer 1967 präsentiert Volkswagen die neue, zweite Generation des Transporter: Den T2 VW-Campingbus. © VW
VW Bus Modelle Geschichte
VW T2. © VW
VW Bus Modelle Geschichte
Die Motorleistung steigt bis auf 70 PS. Hier der T2 - VW Brasilien - gebaut bis 1979. © VW
VW Bus Modelle Geschichte
T2 - VW Brasilien gebaut bis 1979. © VW
VW Bus Modelle Geschichte
Der eckigste Bus aller Zeiten kommt 1979 auf den Markt: Die dritte Generation, der T3 VW Bus. © VW
VW Bus Modelle Geschichte
Der markante T3- VW Bus wird bis 1990 gebaut. © VW
VW Bus Modelle Geschichte
Das VW-Campingfahrzeug der 1980er Jahre: Der VW T3 Joker. Der VW war aber auch für Naturliebhaber sehr teuer. © VW
VW Bus Modelle Geschichte
Mit günstigerem Einstiegspreis von damals 39 900 Mark und einen neuen Namen präsentiert sich der T4 1988: Der VW California mit Hochdach. © VW
VW Bus Modelle Geschichte
Im Sommer 1990 präsentierte Volkswagen dann den T4 und nahm Abschied vom Heckmotor. T4 - VW California gebaut bis 2003 © VW
VW Bus Modelle Geschichte
Mit Einführung des T5 im Jahr 2002 beschränkte sich der California auf die meistgebaute Variante mit Aufstelldach, die Produktion übernahm VW nun im Werk Hannover selbst. T5 - Volkswagen California Beach © VW
VW Bus Modelle Geschichte
Heute 2010: Der VW California Comfortline mit elektrohydraulisch ausfahrbarem Aluminium-Aufstelldach. © VW
VW Bus Modelle Geschichte
T5 - Volkswagen California Beach © VW
VW Bus Modelle Geschichte
T5 - Volkswagen California Beach © VW
VW Bus Modelle Geschichte
T4 - VW Multivan 2 2003 © VW
VW Bus Modelle Geschichte
T4 - VW Multivan gebaut bis 2003 © VW
VW Bus Multivan
2009: Der neue T5 ist sparsamer und trotzdem stärker und sicherer als jemals zuvor. © VW
VW Bus Modelle Geschichte
VW Multivan 3 Modell 2010. © VW
VW Bus Modelle Geschichte
Der VW T1 wird bis 1967 gebaut und ist ein echtes Freizeitfahrzeug. © VW

ml  

Kommentare