Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Calibra? Opel plant neues Sportcoupé

Opel Calibra
+
Opel Calibra von 1990 bis 1997

Der Opel Calibra veränderte, laut Fans, in den 80er Jahren die Geschichte der Automobilbranche. Doch der Calibra war Opels wirklich großer Erfolg. Nun soll das Coupé wieder auferstehen.

Als möglichen Namensvetter des Calibra will Opel ein neues Sportcoupé bauen. Ein solcher Wagen sowie ein Cabrio-Ableger sei geplant, sagte Opel-Sprecher Christof Birringer dem dpa-Themendienst.

Dass der Neue tatsächlich den Namen Calibra wieder auferstehen lasse, sei allerdings “noch keine entschiedene Sache“. Der Calibra wurde zwischen 1990 und 1997 gebaut und basierte auf der Mittelklasselimousine Vectra.

Die schönsten Opel von einst

Foto

Medien hatten berichtet, der Wagen werde wie schon der aktuelle Astra auf der sogenannten Delta-Plattform aufbauen. Bei der Gesamtlänge ordne sich das geplante Sportcoupé zwischen dem Astra und dem Insignia ein. Solche Details sowie das Jahr 2013 als möglichen Einführungstermin bezeichnete Birringer als Spekulation.

dpa 

Kommentare