Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

24-Stunden-Rennen in Spa

"Vrooaaw!" BMW Z4 GT3 mit Comic-Design

„Vrooaaw“! Beim Lesen vergeht einem schon Hören und Sehen: der BMW Z4 GT3 ist eine Hommage an den Comic-Helden „Michel Vaillant“.
+
„Vrooaaw“! Beim Lesen vergeht einem schon Hören und Sehen: der BMW Z4 GT3 ist eine Hommage an den Comic-Helden „Michel Vaillant“.
  • Martina Lippl
    VonMartina Lippl
    schließen

Ka-Boooom, Zompp, Seufz - Comic-Fans wissen genau, was passiert, wenn sie diese Wörter auf Papier gedruckt lesen. Nun hat BMW einen Z4 GT3 mit Soundwörtern beklebt. Kinderkram? Nö.

Auf den Seiten des BMW Z4 GT3 klebt voll fett der Schriftzug „Vrooaaw“ und die Motorhaube zieren gezeichnete Porträts von drei Rennfahrer. Genaugenommen sind es die BMW-Fahrer Alessandro Zanardi, Timo Glock und Bruno Spengler, die beim 24-Stunden Rennen von Spa-Francorchamps an den Start gehen. 

Der BMW-Flitzer ist eine Hommage an den Comic-Helden „Michel Vaillant“.  Seit 1957 besteht der gutaussehende alterslose Rennfahrer Abenteuer in futuristischen Automobilen. Bei seiner weltweiten Fangemeinde, gilt „Michel Vaillant“ natürlich als der erfolgreichste Rennfahrer aller Zeiten.

Vaillant tritt nämlich in der Serie als Fahrer im familieneigenen Renn-Team an und wurde schon mehrfach Formel-1-Weltmeister. Daneben konkurriert, laut Wikipedia, die Figur mit echten Rennfahrern, so dass diese Comic-Serie seit Jahrzehnten die reale Entwicklung des Motorsports dokumentiert.

Die Cartoon-Reihe ist vor allem in Frankreich und den Benelux-Ländern populär. Die Geschichten erschienen im Comic-Magazin „Tintin“ und stehen in der Tradition der berühmten „Tim & Struppi“-Geschichten. Bis heute werden neue „Michel Vaillant“-Abenteuer veröffentlicht.

Ich glaube, es gibt kaum einen Rennfahrer, der in seiner Jugend nicht die ‚Michel Vaillant’-Geschichten gelesen oder gesehen und dabei von der eigenen großen Rennsport-Karriere geträumt hat“, sagt Timo Glock.

Das 24-Stundenrennen von Spa-Francorchamps (Belgien) am 25. und 26. Juli 2015 zählt zu den Langstrecken-Klassikern. Der BMW Z4 GT3 im Cartoon-Stil wird auf jeden Fall ein echter Hinkucker sein, aber auch durch sportliche Erfolge möchte BMW auf sich aufmerksam machen. 

Comic-Sprache

  • ZOMPP = Durch das Nichts rasen
  • KA-BOOOOM = Explosion
  • PFFF = außer Atmen, Luft rauslassen
  • BOING = Schlag, Zusammenstoß 

Comic BMW Z4 GT3 für 24-Stunden-Rennen von Spa

Comic BMW Z4 GT3 für 24-Stunden-Rennen von Spa

Comic BMW Z4 GT3 für 24-Stunden-Rennen von Spa
Comic BMW Z4 GT3 für 24-Stunden-Rennen von Spa. © BMW
Comic BMW Z4 GT3 für 24-Stunden-Rennen von Spa
Comic BMW Z4 GT3 für 24-Stunden-Rennen von Spa. © BMW
Comic BMW Z4 GT3 für 24-Stunden-Rennen von Spa
Comic BMW Z4 GT3 für 24-Stunden-Rennen von Spa. © BMW
Comic BMW Z4 GT3 für 24-Stunden-Rennen von Spa
Comic BMW Z4 GT3 für 24-Stunden-Rennen von Spa. © BMW

ml

Kommentare