Oberfranken

1.200 Euro Bußgeld: Raser fast doppelt so schnell wie erlaubt

+
Ein Raser in Oberfranken war beinahe doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs. (Symbolbild)
  • schließen

Ein Raser in Oberfranken sorgte unter Polizisten für Sprachlosigkeit. Für sein Fehlverhalten muss er nun aber auch tief in die Tasche greifen.

Bei der Gemeinde Köditz im oberfränkischen Landkreis Hof machte die Polizei große Augen, als ein Autofahrer durch die Messstelle raste. Mit einer Geschwindigkeit von satten 190 Stundenkilometern war der Mann am Samstagvormittag (26. Oktober 2019) auf der B 173 unterwegs und ging den Beamten so schnell in die Falle. Dabei ist die Geschwindigkeit auf der Schnellstraße auf 100 Stundenkilometer beschränkt, wie die Polizei betonte.

Sattes Bußgeld für fast doppelte Geschwindigkeit

Nun muss der rücksichtlose Fahrer ein Bußgeld in Höhe von 1.200 Euro bezahlen, wie die Frankenpost berichtet. Außerdem bekommt er zwei Punkte in Flensburg und muss seinen Führerschein für drei Monate abgeben. Bei der gleichen Messstelle bei Köditz ereigneten sich am selben Tag noch 34 weitere Verstöße.

Passend dazu: Genialer Trick oder Reinfall? Pappaufsteller sollen Raser aufhalten.

Raser ohne Grenzen: Diese Fälle sorgten vor nicht zu langer Zeit für Aufmerksamkeit

Man mag es kaum glauben, aber es geht noch schlimmer: Ende 2018 bretterte ein Motorradfahrer ganze 88 km/h schneller als erlaubt über die Autobahn A7 und später mit 226 km/h statt den erlaubten 100 km/h durch die Straßen, bis er von der Polizei gestoppt wurde. Dieser Vorfall sorgte dafür, dass ein Raser zum ersten Mal überhaupt enteignet wurde.

Auch in Österreich nahm es ein Autofahrer im Februar 2019 nicht so ernst mit den Geschwindigkeitsbeschränkungen: Auf der Westautobahn (A1) bei Markersdorf mit 215 km/h unterwegs, obwohl nur maximal 130 km/h erlaubt sind.

Und selbst mit Ausreden sind Raser nicht scheu, wie ein Mann in Lüne erst vor Kurzem unter Beweis stellte: Der schob nämlich als Notlüge vor, dass seine Frau Durchfall habe - dabei entging ihm allerdings ein entscheidendes Detail.

Lesen Sie auch: "Blinder" Raser entkommt Polizei: Blitzer-Bild beweist, wie rücksichtslos er ist.

Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos

Zurück zur Übersicht: Auto

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT