Auf der A12 Richtung Kufstein 

"Dreirad" überholt Autos auf der Autobahn!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wattens/Innsbruck - Am vergangenen Freitagmorgen trauten Verkehrsteilnehmer ihren Augen nicht, als sie plötzlich von einem Mercedes mit drei Reifen überholt wurden: 

Am 29. Juli gegen 6.40 Uhr gingen bei der Leitstelle Tirol mehrere Anrufe ein, wonach ein Auto ohne Vorderreifen auf der A12 von Wattens Richtung Innsbruck unterwegs sei. Der 78-jährige deutsche Fahrer fuhr auf der Überholspur und überholte andere Fahrzeuge. Der rechte Vorderreifen fehlte jedoch am Auto, die Alufelge war bereits zur Hälfte abgefahren und das Fahrzeug hatte rechts noch eine Bodenfreiheit von circa 1cm. Weder Lenkung noch Bremsen funktionierten in ausreichendem Maß. 

Die Anhaltung durch die Polizeistreife gestaltete sich äußerst schwierig. Bei der Anhaltung erkundigte sich der Lenker nach dem Grund und erklärte, dass er gar nicht bemerkt habe, dass ein Vorderreifen fehle. Es folgte die Untersuchung des Lenkers durch den Amtsarzt. Der Führerschein wurde ihm abgenommen.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser