Noch 50 Tage bis zur Sandbahn-Weltmeisterschaft in Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf a. Inn - Wieder ist Mühldorf Schauplatz eines hochkarätigen Motorsportereignisses. Die 15 besten Sandbahnfahrer der Welt treten in der Inn-Stadt gegeneinander an und wollen bei diesem 1. Grand Prix zur WM 2016 mit einer möglichst großen Anzahl an Laufpunkten eine Grundlage für das Titelrennen schaffen. Vor wenigen Tagen hat der Vorverkauf zum 1. Grand Prix am 19. Juni begonnen.

Beim MSC Mühldorf laufen die Vorbereitungen für den Grand Prix zur Langbahn Weltmeisterschaft auf vollen Touren. Der Bahnbelag wurde für unsere Sandbahn-Asse Stephan Katt, Matthias Kröger, Jörg Tebbe und natürlich Erik Riss wieder auf Vordermann gebracht, das Fahrerlager steht vor einer Umgestaltung mit einem neuen Boxenbereich und erweiterten Stellplätzen für. Es sollen Top-Voraussetzungen geschaffen werden für die besten Sandbahnfahrer der Welt, für rasanten und spannenden Rennsport.

Die Arbeiten gehen nun im Zuschauerbereich weiter, denn der Motorsport-Club Mühldorf möchte natürlich den Besuchern in allen Bereichen ein gepflegtes Stadion präsentieren. Im Vorjahr wurden alle Sitzplätze durchnummeriert, so dass der Fan sich schon jetzt genau den gewünschten Sitzplatz sichern kann. Seit kurzem ist der Vorverkauf angelaufen und die Nachfrage auf die beschränkte Zahl an Tribünenplätzen ist natürlich groß. Informationen zum Kartenvorverkauf finden Sie unter der Internetadresse www.msc-muehldorf.de und bei Inn-Salzach-Ticket.

Die Veranstaltung beginnt am 19.06. vormittags mit den Trainingsläufen, der Start zum ersten Rennen erfolgt um 13.30 Uhr. Motorradsport der Extraklasse erwartet die Besucher, wenn alle Konkurrenten Fagd machen auf den amtierenden Welt-Champion Jannick de Jong aus den Niederlanden. Und im Rahmenprogramm präsentiert der MSC Mühldorf wieder Läufe der Seitenwagenklasse.

Pressemitteilung des MSC Mühldorf

Rubriklistenbild: © MSC Mühldorf/Ingolf Schmidt

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser