SB/DJK unterliegt TSV Kottern 1:4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Mit einer Heimniederlage gegen das Tabellenschlusslicht hat sich der SB/DJK Rosenheim vom eigenen Publikum verabschiedet.

Am vorletzten Spieltag unterlagen die Rosenheimer gegen den TSV Kottern mit 1:4. Dabei ließen die Gastgeber wieder eine verstärkte U21 auflaufen und boten insgesamt vier Akteure auf, die noch dem A-Jugend-Bereich zugehören. Mann des Spiels war Kotterns Sinan Yilmaz, der die ersten drei Treffer für sein Team markierte und damit die Vorentscheidung besorgte. Beim 0:1 im ersten Durchgang profitierte er von einem Missverständnis zweier SBR-Abwehrspieler und schoss ein, das 0:2 erzielte er per Elfmeter und das 0:3 mit einer Direktabnahme, nachdem sich die Rosenheimer auskontern ließen. Kotterns Kapitän Johannes Zwickl gelang gegen eine immer desolater werdende Rosenheimer Truppe das vierte Tor für den bereits feststehenden Absteiger, das Ehrentor für den SBR erzielte Andreas Sollinger in bester Mittelstürmer-Manier in der Schlussphase.

tn

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser