Gelungener Saisonabschluss für 1860

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Rosenheim - Einen gelungenen Saisoabschluss feierte der TSV 1860 Rosenheim. Der Regionalligist schlug am letzten Spieltag den SC Eltersdorf deutlich mit 4:0 (1:0).

Für die Gäste aus Mittelfranken hatte die Pleite böse Folgen: Weil Augsburg in Bamberg gewann, muss die Mannschaft von Dieter Lieberwirth nun direkt in die Bayernliga absteigen.

Nach der Verabschiedung für Florian Pflügler, Florian und Christian Hofmann sowie Dominik Haas auf Rosenheimer Seite begann die für die Gäste so wichtige Partie munter. Die Sechziger hatten nach Vorlage von Freddy Schramme durch Markus Einsiedler gleich eine richtig gute Möglichkeit (3.). Die Mittelfranken antworteten mit einem Freistoß-Aufsetzer von Vignon Amegan (4.) und einer Chance für Tobias Herzner, der sich den Ball im entscheidenden Moment aber zu weit vorlegte (7.). Einsiedler verzog in der Folge knapp (26.), ehe Florian Hofmann die beste 1860-Phase mit dem 1:0 krönte: Nach einem Abpraller überlupfte er Torwart Marc Schiffner aus halbrechter Position (33.). Zwei Minuten später hätte Danijel Majdancevic auf 2:0 stellen können, scheiterte aber an Schiffner. Kurz vor dem Wechsel noch mal Aufregung auf der Gegenseite: Nach einer Hereingabe von rechts traf Hakim Graine nur den linken Pfosten. Den Abpraller versenkte Herzner zum vermeintlichen Ausgleich – Schiedsrichter Eduard Beitinger aus Regensburg hatte allerdings ein Handspiel des Schützen gesehen und gab den Treffer nicht (45.+2).

Der zweite Abschnitt begann für die Sechziger nach Maß – und brachte gewissermaßen schon die Vorentscheidung: Nach einer schönen Finte zog Majdancevic aus 25 Metern ab – Verteidiger Marco Janz hielt den Fuß dazwischen und die Bogenlampe senkte sich über Schiffner zum 2:0 in die Maschen (47.). In der Folge zog sich 1860 zurück, Eltersdorf wusste mit den Feldvorteilen aber fast nichts anzufangen. Eine abgerutschte Flanke von Shqipran Skeraj, die an der Latte landete (71.), war die einzige Gästechance im zweiten Abschnitt. Kurz davor hätte Rosenheim nach einem Konter durch Schramme bereits alles klar machen müssen (70.). In der Schlussphase offenbarte Eltersdorf schließlich Auflösungserscheinungen: Erst durfte der eingewechselte Fatih Eminoglu nach einer Slapstick-Einlage mit zwei Lattentreffern und einer Riesenparade von Schiffner zum 3:0 einschießen (82.), dann markierte er sechs Minuten später nach einem abgeblockten Freistoß auch noch den 4:0-Endstand (88.). Eine Minute zuvor hatte auch noch SCE-Verteidiger Michael Mirschberger den am Boden liegenden Birner angespuckt und dafür folgerichtig die Rote Karte gesehen.

„Glückwunsch an Rosenheim! Die Höhe des Ergebnisses ist aus unserer Sicht letztlich unwichtig. Wir haben ganz gut begonnen, aber dann nach 20 Minuten doch Probleme bekommen. Nach dem frühen 0:2 war es in der zweiten Halbzeit dann ganz schwer für uns“, analysierte SCE-Trainer Dieter Lieberwirth. Für 1860-Coach Dirk Teschke war es ein gelungener Saisonausklang: „Ein 4:0 in einem für uns bedeutungslosen Spiel sagt alles über den Charakter meiner Mannschaft. In der ersten Hälfte hat uns etwas die Spannung gefehlt, nach der Pause hatten wir die Sache gut im Griff. Letztlich haben wir eine tolle Runde gespielt, die natürlich mit dem Toto-Pokal-Sieg ihren Höhepunkt hatte.“

Das Spiel in der Statistik:

TSV 1860 Rosenheim - SC Eltersdorf 4:0 (1:0)

TSV 1860 Rosenheim: Mayer – Martin (86. Pointvogel), Lenz, Pflügler, M. Haas – F. Hofmann, Kokocinski – Schramme, Einsiedler (62. Eminoglu), Birner – Majdancevic (74. Maier) – Trainer: Teschke.

SC Eltersdorf: Schiffner – Skeraj, Janz (59. Krotz), Mirschberger, Amegan – Günther (62. Röwe), Dotterweich – Seybold, Röder, Herzner – Graine (69. Jonczy) – Trainer: Lieberwirth.

Schiedsrichter: Beitinger (Regensburg).

Zuschauer: 250.

Gelb: Pflügler, Schramme, Kokocinski / Graine.

Rot: - / Mirschberger (87., grobe Unsportlichkeit).

Tore: 1:0 (33.) F. Hofmann, 2:0 (47.) Majdancevic, 3:0 (82.) Eminoglu, 4:0 (88.) Eminoglu.

Bes. Vorkommnisse: keine.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser