Robben zu ManCity? Neymar zu Bayern?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

München - Die Saison ist noch nicht zu Ende und das Transferkarussell scheint sich (bei Bayern) schon wieder mit Vollgas zu drehen. Jetzt gibt es zwei neue heiße Gerüchte.

Das Portal transfermarkt.de will erfahren haben, dass der Wechsel des brasilianischen Jungstars Neymar vom FC Santos zum FC Bayern München bereits unter Dach und Fach sei. Der 21-Jährige, der als nächster Messi gehandelt wird, hat einen Marktwert von 50 Millionen Euro und soll nach Angaben des Portals bereits an der Isar einen Vertrag erhalten haben. „Es ist bereits fix. Neymar hat bei Bayern unterschrieben“, zitiert das Portal einen Ex-Funktionär von Santos. Beim FC Bayern dementierte man jedoch umgehend. „Die Geschichte stimmt vorne und hinten nicht“, sagte Mediendirektor Markus Hörwick auf einer Pressekonferenz in München.

Und damit nicht genug: Jetzt will die Bild-Zeitung erfahren haben, dass Bayerns Flügelflitzer Arjen Robben angeblich zu Manchester City wechseln soll. Angeblich sollen die Engländer bereit sein, über 20 Millionen für den Niederländer zu bezahlen. Robben hat noch bis 2015 Vertrag in München, doch in der kommenden Saison durch den Zugang von Dortmunds Mario Götze einen weiteren starken Konkurrenten auf seiner Position dazubekommen. Aber ob an diesem Gerücht etwas dran ist, darf ebenfalls bezweifelt werden. Zum einen haben die Citizens aktuell nach der Entlassung von Roberto Mancini nicht mal einen Trainer, zum anderen sagt Robben selbst: „Ich beschäftige mich nur mit dieser Saison und unseren Zielen!“

redro24/mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser