"Dann kann ich es ja gleich bleiben lassen und reingehen"

Geheimtraining: Müller schreit Guardiola an

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München - Geheimtraining beim FC Bayern - der erste Trainingskrach inklusive. Und zwar zwischen Nationalspieler Müller und Pep Guardiola. Wieso Müller den Trainer anschrie:

Da lag Ärger in der Luft - und zwar beim Geheimtraining des FC Bayern am Montagabend. Die Streithähne: Thomas Müller und Pep Guardiola, wie auf bild.de berichtet wird.

Bei den taktischen Übungen soll der Streit entstanden sein: Die Offensive verlagerte das Spiel auf dem kleinen Feld nicht so, wie vom Trainer gewünscht. Und die Laufwege von Thomas Müller scheinen ihm auch nicht gefallen zu haben. Also brüllt er den 25-jährigen Nationalspieler an.

Und der Konter kommt sofort: "Dann kann ich es ja gleich bleiben lassen und reingehen", schreit Müller dem Trainer zu.

Müller lenkte dann aber sofort wieder ein und gibt zu, dass es ein Fehler war, Guardiola anzuschreien.

bp

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser