Sponsor sucht Verein!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit Stanno jährlich 1.000 Euro für die Vereinskasse

Ihr wollt für Euren Vereinsmannschaften ein einheitliches Auftreten ermöglichen  und gegen zusätzliche 1.000 Euro für die Vereinskasse hättet Ihr auch nichts einzuwenden?

Dann seid Ihr beim Sportartikelhersteller Stanno genau richtig. Einfach bewerben und mitmachen, so funktioniert die Aktion „Sponsor sucht Verein“ von Stanno,  mit der sich der Teamsportausrüster für den Breitensport engagiert: Bewerben kann sich jeder Fußball-, Handball- und Volleyballverein, unabhängig von der  Spielklasse. Auch die Jugend- oder Spartenabteilungen eines Mehrspartenvereins können gesondert teilnehmen. Voraussetzungen für eine Bewerbung sind, dass mindestens fünf Mannschaften des Vereins oder der Abteilung an einem geregelten Spielbetrieb teilnehmen und der Verein eine einheitliche Vereinskollektion anstrebt. Selbstverständlich darf keine vertragliche Bindung mit einem anderen Sportbekleidungshersteller vorliegen. „Die Vereine wünschen sich ein einheitlich-professionelles Erscheinungsbild. Ziel von ‚Sponsor sucht Verein‘ ist es, einen Verein innerhalb von drei Jahren komplett in Stanno auszurüsten“, erklärt Stanno-Verkaufsleiter Gordon Copplestone. „Dem Händler helfen wir bei der Vertiefung seiner Geschäftsbeziehung zu den Vereinen in seiner Region.“ Stanno setzt dabei anders als die Konkurrenz nicht bei den Händler-Rabatten an, sondern den Bedürfnissen der Clubs. Pro Mannschaft erhält ein Verein jährlich über einen Sportfachhändler ein Kontingent an Freiware, abhängig von der Anzahl der Mannschaften im Club. Zudem bekommt der Verein im ersten Jahr für jeden Trainer eine Softshell Jacke gratis. Im ersten Jahr fertigt Stanno ein „Mini-Trikot" im Vereinsdesign. Dieses kann noch mit Sponsoren vermarktet werden. „100 Stück gibt es von Stanno gratis – im Schnitt kann ein Verein damit über Verkauf bzw. Vermarktung an Sponsoren ca. 1.000 Euro erwirtschaften“, so Copplestone weiter. Auf Wunsch erarbeitet Stanno  mit Händler und Club sogar eine „Clubkollektion". Bundesweit nehmen bereits ca. 400 Vereine an der Stanno-Aktion teil.Interessiert? Dann einfach eine kurze Mail an support.de@stanno. Schicken und das Stanno-Team erstellt dann mit Euch einen tollen Auftritt, angepasst auf die Bedürfnisse Eures Vereins! Weitere Infos unter http://www.stanno.com/de/Über Stanno

Der heutige Sportartikelhersteller Stanno wurde 1930 von Stefano Andreotti, einem Torhüter aus Neapel, gegründet. Er entwarf einen rutschfesten Fingerhandschuh und begründete den Ruf von Stanno als Hersteller erstklassiger Torwarthandschuhe. 1992 übernahm die holländische Deventrade Gruppe die Marke und Firma Stanno. 1997 entwarf das  Unternehmen erstmals eine komplette Textil-Kollektion für den englischen Markt. Nach großem Erfolg in England wurden weitere Tochterfirmen in anderen europäischen Ländern eingeführt. Heute steht Stanno als Spezialist im Teamsport für ein breites Angebot  funktioneller Sportbekleidung, enge und faire Beziehungen zu Händlern, Partnern und Kunden sowie ein hervorragendes Preisleistungsverhältnis.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare