0:0 in Oberndorf: Großholzhausen kommt nicht in Schwung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Torlos endete die Kreisligabegegnung zwischen Oberndorf und Großholzhausen. Am Ende sicher ein gerechtes Ergebnis, wobei die Gäste mehr vom Spiel hatten, während der SVO kurz vor der Halbzeit die beste Chance des Spiels besaß Simon Heiman schoss, zwei Minuten vor der Halbzeit, einem Foulelfmeter an die Unterkante der Latte, von wo er wieder ins Feld sprang.   Oberndorf kampfstark   Oberndorf präsentierte sich sonst kampfstark und überzeugte dieses mal vor allem im Abwehrverbund. Christoph Pfeilstetter bot eine starke Partie und ließ Torjäger Wagner nicht zur Entfaltung kommen. Aber auch der Rest arbeitete konsequent nach Hinten und musste so nur bei zwei gefährlichen Weitschüssen der Gegner zittern.  Der schwierig zu bespielende Platz ließ an diesem Tag kein Kombinationsspiel zu, so dass viel mit langen Bällen agiert wurde.   Deshalb war das Spiel auch nicht schön anzusehen und es mussten viele Fehlpässe auf beiden seiten kommentiert werden. Am Ende ist man auf Oberndorfer Seite mit dem Punkt zufrieden, auch wenn sogar der Sieg möglich gewesen wäre. (lip)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare