Neumarkt St. Veit II zeigt tolle Moral

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SpVgg Zangberg und der TSV Neumarkt St. Veit II trennten sich mit 2:2. Wobei das Unentschieden für die Heimelf gefühlsmäßig einer Niederlage gleicht. Stephan Hartmann machte in der 22. Spielminute das 1:0 für Zangberg. Vier Minuten darauf erzielte Elias Baccouche das 2:0 für die Heimelf.

Knackpunkt der Partie war die Gelb-Rote Karte von Zangbergs Stephan Hartmann in der 68. Minute. Danach fand der Gast besser in die Partie und konnte in der 74. Minute das 2:1 bejubeln. Mit dem Schlusspunkt traf Frank Irsigler zum 2:2-Endstand. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare