Gartzen-Traumtor bei Westerndorf-Sieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Torben Gartzen nagelt das Leder volley in den Winkel

Mit einem Treffer der Marke "Tor des Monats" öffnete Torben Gartzen den Torreigen beim verdienten Westerndorfer Heimsieg. Nach Kopfballablage von Nesat Jaserevic nagelte der Goalgetter das Leder volley in den linken Giebel (22.). Bereits vorher hätten die Schmelcher-Schützlinge in Führung gehen können, doch Nußdorfs Keeper Weber kratzte einen Zagler-Weitschuss aus dem Eck. Keine 120 Sekunden nach dem 1:0 bekamen die Gäste einen Freistoß zugesprochen. Christopher Kreidl legte sich den Ball zurecht und schlenzte ihn sehenswert zum Ausgleich in die Maschen. In der Folge dominierten jedoch die Gastgeber wieder das Geschehen und kamen durch Jasarevic zu weiteren Chancen. Fünf Minuten vor dem Seitenwechsel konnte Weber einen Jasarevic-Schuss nur zu Seite prallen lassen, sodass Sturmpartner Igor Cukusic nur noch einschieben musste. Nach dem Pausentee kamen die Hausherren wacher aus den Kabinen. Nach Ganslmaier-Eckball stieg Gartzen am höchsten und köpfte das Leder auf den kurzen Pfosten. Antretter wollte noch klären, lenkte den Ball jedoch gegen die Latte, von wo aus er hinter die Linie fiel. Kurz darauf traf Jasarevic nur den Pfosten. Die nächsten drei Chancen sollten Tobias Ganslmaier gehören. Doch jedesmal scheiterte er an Weber. Nach einem Fehlpass der Nußdorfer konterten sich die Gastgeber zum 4:1. Ganslmaier passte auf Cukusic, der den in der Mitte freistehenden Jasarevic bediente. Diesmal blieb Jasarevic cool und schoss das Spielgerät ins lange Eck. Kurz darauf traf Antretter per Handelfer zwar noch zum 2:4, aber mehr brachten die Gäste nicht mehr zustande. (csl/hel)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare