Laufen: Der Stadtmeister wird gesucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Szene aus dem letztjährigen Finale zwischen Benfica Haiden (gelb) und Kuhfladen United (rot). Michael Glück versucht das Leder an den beiden Benfica-Akteuren Thomas Wimmer (Nr.10) und Michael Hollinger vorbeizubringen.

Benfica Haiden will die Titelverteidigung

Laufen: Der neue Stadtmeister auf Kleinfeld wird gesucht. Zum 14mal wird auf dem Sportgelände des SV Laufen die Hobby-Stadtmeisterschaft im Fußball ausgetragen. Auf Kleinfeld werden sich diesen Samstag, den 4. Juli 2015, zwölf Mannschaft messen und dabei den neuen Stadtmeister austragen. Mit Benfica Haiden, Kuhfladen United und den Haslacher Lions werden alle Stadtmeister der vergangenen Jahre erneut antreten.   Die Wettervoraussagen verheißen einiges Gutes für diesen Samstag. Mindestens 33 Grad und eine Hitzewelle kündigt sich für dieses Wochenende an. Diese Voraussagen hatte man auch in den vergangenen Jahren schon oft und traten dementsprechend auch ein. Ab 12 Uhr mittags werden sich am Samstag die Mannschaften auf dem Sportgelände treffen, um hier mit viel Motivation und Engagement den Nachfolger von Benfica Haiden auszutragen. Benfica Haiden gewann unter anderem 2014 und auch 2011 den Titel. 2013 krallte sich Kuhfladen United vom damaligen Titelverteidiger (2012) Haslacher Lions erstmals den Titel.    Benfica Haiden und Kuhfladen United, die beiden Finalisten der letztjährigen Meisterschaft stellen in diesem Jahr die Gruppenköpfe der beiden Gruppen.   Die genaue Gruppeneinteilung: Gruppe A: Benfica Haiden, Trachtenverein Laufen, TV Laufen Tischtennis, Hörl Kunststofftechnik, DC Turtles und Team Legacy Gruppe B: Kuhfladen United, Roter Stern Heining, Haslacher Lions, Dynamo Youngsters, Inglorious Kickerz und Da Ariano   Bei wie genannt voraussichtlich perfekten Wetterbedingungen und unter Schirmherrschaft des 1. Bürgermeisters der Stadt Laufen, Hans Feil, startet das Turnier dann um 13 Uhr mit den Begegnungen Benfica Haiden gegen Trachtenverein Laufen und TV Laufen Tischtennis gegen Hörl Kunststofftechnik.   Nachdem laut Spielplan die Gruppenspiele gegen 16.45 Uhr beendet sein werden, starten die Platzierungsspiele, wo das Finale um ca. 18.30 Uhr angepfiffen wird. Nach dem Finale findet im Vereinszelt die Siegerehrung statt und der Sportverein lädt im Anschluss zum gemütlichen Beisammensein ein.  

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare