Kolbermoor furios - Kein Sieger im Topspiel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der SV-DJK Kolbermoor hat ein furioses Spiel abgeliefert

Ebersberg mit starker Vorstellung

Der SV-DJK Kolbermoor hat am sechsten Spieltag der Bezirksliga Ost ein echtes Fußball-Feuerwerk abgebrannt. Die Mannschaft von Jochen Reil überrollte den SV Heimstetten II mit 7:0.

Überragende Akteure auf Seiten der Hausherren waren dabei Patrick Eder und Emre Aykac. Die Angreifer trugen sich je dreimal in die Torschützenliste ein, zudem war Manuel Pavlovic erfolgreich.

Freilassing weiter ohne Gegentor

Kolbermoor bleibt damit in dieser Saison weiter ungeschlagen und schließt damit nach Punkten zum Tabellenführer aus Freilassing auf. Der trennte sich am Abend im Spitzenspiel mit 0:0 vom TSV Ampfing, ist damit ebenfalls ungeschlagen und weiter ohne Gegentor.

Zudem trennten sich der TSV Waging und der TuS Raubling mit 1:1, Ebersberg siegte in Waldkraiburg mit 3:0, Ottobrunn bezwang Moosach mit 3:1 und der TSV Kastl besiegte den ASV Au mit 4:2.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare