Typisierungsaktion für erkrankten Burghauser Fußballjunior

Federico will leben! Helft dem U14-Kicker des SV Wacker!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Mit einer groß angelegten Typisierungsaktion von 12:00 bis 14:00 Uhr wird vor dem Heimspiel des SV Wacker Burghausen gegen die SpVgg Fürth II versucht dem kleinen Federico und anderen an Blutkrebs Erkrankten zu helfen.

Burghausen - Die Westkurve Burghausen wird in Zusammenarbeit mit der DKMS zum kommenden Heimspiel gegen die SpVgg Fürth II eine Registrierungsaktion zu Gunsten des an Blutkrebs erkrankten C-Jugendspielers Federico abhalten. Eine tolle Aktion der Wacker-Fans. Helft mit - und rettet Leben!

Der 14-jährige Nachwuchskicker des SV Wacker Burghausen Federico ist schwer erkrankt. Wie sich zum Entsetzen aller herausstellte, leidet das Fußballtalent an Leukämie (Blutkrebs). Nur eine sogenannte Stammzelltransplantation kann sein junges Leben retten.

Daher sind Eltern, Freunde, Bekannte, der Verein und alle Burghauser Fußballfreunde fieberhaft auf der Suche nach einem Stammzellenspender. Doch bislang wurde leider weltweit kein passender Spender für ihn gefunden.

Federico will leben, kicken - und nach Amerika reisen!

Federico spielt seit seinem sechsten Lebensjahr begeistert Fußball, doch das ist jetzt leider nicht mehr möglich. Er wartet auf seinen Lebensretter, der es ihm ermöglicht, weiterzuleben und endlich wieder seiner größten Leidenschaft nachzugehen – und irgendwann möchte Federico auch noch nach Amerika reisen. „Diese Dinge treiben ihn dazu an, durchzuhalten und alle Schmerzen zu überstehen!“, sagt Federicos Mama.

DKMS - Flyer

Am Mittwoch fand daher eine Typisierungsaktion (ein kleiner Abstrich, der dazu dient potentielle Spender in einer internationalen Datei zu registrieren) an Federicos Schule statt. Leider war dieser Termin unter der Woche für viele Fans des SV Wacker, die sicherlich gerne helfen wollen, nicht oder nur schwer wahrzunehmen.

Tolle Aktion der Westkurve Burghausen - Stadion schon um 12:00 Uhr geöffnet

Um Federico und anderen Patienten (durch Aufnahme in die Spender-Datei können weltweit Spender vermittelt werden) zu helfen, engagiert sich die Fanszene des SV Wacker Burghausen im Kampf gegen Blutkrebs.

Und um noch mehr Menschen zu erreichen, hat sich die Westkurve Burghausen dazu entschlossen, gemeinsam mit der DKMS eine weitere große Registrierungsaktion für alle Sportler und Besucher des ersten Heimspiels der Saison gegen die SpVgg Fürth II (Anstoß 14:00 Uhr) zu organisieren.

Wegen der wichtigen Aktion öffnet das Stadion bereits um 12:00 Uhr seine Pforten!

Im bereitstehenden Zelt am Stadionvorplatz werden Helfer aus der Fanszene Speichelproben mit einem Wattestäbchen entnehmen und anschließend Spenderausweise ausstellen. Blutproben entfallen hiermit!

Da die Registrierung natürlich auf Spenden angewiesen ist, werden die Westkurve und die DKMS ebenso Geld- und Becherspenden dankend entgegen nehmen.

Macht Werbung bei allen Wackerfans und anderen Zuschauern und unterstützt die Aktion so gut und zahlreich wie es geht!

Es ist, wie der Flyer es bereits passend beschreibt - ein kurzer Moment - der Leben retten kann! Bei großem Andrang wird die Stammzellenspende nach Spielbeginn fortgesetzt! Weitere Infos kann man dem Flugblatt entnehmen.

Die Typisierungsaktion findet VOR dem Heimspiel von 12:00 bis 14:00 Uhr statt:

SV Wacker Burghausen - Spvgg Fürth II

Samstag, 23.07.2016

Wacker-Arena

Franz-Alexander-Str. 7

84489 Burghausen

_

Ihr könnt Federico und die DKMS natürlich auch darüber hinaus finanziell unterstützen:

DKMS-SPENDENKONTO

Sparkasse Essen

IBAN DE24 3605 0105 0004 7018 27

BIC SPESDE3EXXX

Stichwort: Federico

Mehr über die DKMS erfahrt Ihr auf der Homepage dkms.de oder hier auf der DKMS-Facebook-Seite.

Auch von unserer Seite aus heißt es: Auf geht's Federico - Kämpfen und Siegen!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare