Ex-Zweitliga-Profi gewinnt Wahl zum bayerischen Tor des Monats

Leo Haas erzielt "Bayern-Treffer des Monats"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bayerns Torschütze des Monats: Leonhard Haas aus Wasserburg.

Wasserburg - Leonhard Haas vom TSV 1880 Wasserburg hat den „Bayern-Treffer des Monats“ April erzielt. Mit 52,3 Prozent aller Stimmen setzte sich der 34-Jährige gegen seine fünf Konkurrenten durch und gewann die Wahl vor Lapo Guzzon vom SV Helios-Daglfing (17,8 Prozent) und Lukas Kling (10 Prozent) vom FV Illertissen.

„Der Bayern-Treffer ist eine tolle Aktion für jeden Amateurfußballer. Die Auszeichnung krönt unsere hervorragende Saison!“, freut sich der Torjäger, der mit seinem Verein als Meister in die Kreisliga aufsteigt.

Neben der exklusiven Trophäe erhält Leonhard Haas zwei Freikarten für ein Bundesliga-Heimspiel einer bayerischen Mannschaft. Außerdem nimmt er mit seinem Tor an der Wahl zum „Bayern-Treffer des Jahres“ teil.

Haas-Treffer nimmt an Wahl zum "Bayern-Treffer des Jahres" Teil

Am 18. Spieltag der Kreisklasse Inn/Salzach hatte der ehemalige Zweitliga-Profi im Spiel des TSV 1880 Wasserburg beim TSV Eiselfing ein Traumtor geschossen: Kurz vor dem Strafraum ließ er seinen Gegenspieler gleich zweimal aussteigen und schlenzte den Ball dann aus spitzem Winkel zum 3:0-Endstand ins lange Eck.

Der „Bayern-Treffer“ ist eine gemeinsame Aktion des Bayerischen Fußball-Verbandes und des Bayerischen Rundfunks.

In diesem Video könnt Ihr das traumhafte Tor noch einmal sehen!

_

Pressemitteilung BFV

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare