Bezirks- und Kreisligen eingeteilt - Viele neue Gesichter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
seeon-Kapitän Holger Ganss (rot) freut sich auf die Kreisliga, Au-Goalgetter Franz-Xaver Pelz (grün) geht künftig in der Bezirksliga auf Torejagd

Noch vor dem letzten Relegationsspiel zwischen dem SV Vogtareuth und dem DJK-SV Oberndorf (Dienstag, ab 18:30 Uhr) hat der Bayerische Fußball Verband die Bezirksliga Ost und die Kreisligen im Spielkreis Inn/Salzach eingeteilt. Hier gehts zu den Ligen:

Noch vor dem letzten Relegationsspiel zwischen dem SV Vogtareuth und dem DJK-SV Oberndorf (Dienstag, ab 18:30 Uhr) hat der Bayerische Fußball Verband die Bezirksliga Ost und die Kreisligen im Spielkreis Inn/Salzach eingeteilt. Hier gehts zu den Ligen:

Bezirksliga Ost:

SV-DJK Kolbermoor, TSV Kastl, TSV Dorfen, SV Heimstetten II, TSV Ampfing, TSV Ottobrunn, SC Baldham-Vaterstetten, TuS Raubling, ESV Freilassing, VfL Waldkraiburg, TSV Ebersberg, TSV Waging, ASV Au (Aufsteiger), TuS Traunreut (Aufsteiger), FC Hammerau (Aufsteiger, TSV Moosach bei Grafing (Aufsteiger).

Kreisliga 1:

SB-DJK Rosenheim II (Abstieger), SV Amerang (Absteiger), ASV Großholzhausen, SV Ostermünchen, DJK-SV Edling, TSV Bad Endorf, TuS Bad Aibling, SV Westerndorf, SV Schloßberg, SV Bruckmühl (Aufsteiger), SG Reichertsheim-Ramsau, SV Aschau/Inn, FC Grünthal,DJK-SV Oberndorf oder SV Vogtareuth

Kreisliga 2:

FC Perach, TSV Peterskirchen, TSV Buchbach II, FC Töging II, TSV Neumarkt St.-Veit (Aufsteiger), SV Kay (Aufsteiger), TSV Bad Reichenhall, SG Schönau, TSV Teisendorf, SV Oberteisendorf, SB Chiemgau Traunstein II, TSV Siegsdorf, SV Seeon/Seebruck (Aufsteiger), SV Saaldorf (Aufsteiger)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare