Sieg gegen Töging: Traunreut mit vier Fingern am Meister-Pokal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bis zur 83. Spielminute hielt die zweite Fußballmannschaft des FC Töging gegen den TuS Traunreut ein sehr achtbares Unentschieden, dann aber gelang dem Spitzenreiter doch noch das Tor zum 2:1-Auswärtssieg.

Gleich mit der ersten Chance gingen die Traunreuter am Samstag vor 140 Zuschauern im Raiffeisen-Stadion am Wasserschloss in Führung. Ein Pass in die Schnittstelle der FC-Abwehr landete bei Ersel Aydinalp, der mit einem satten Flachschuss aus 12 m ins lange Eck zum 0:1 vollendete (8.). Aber schon in der 10. Minute stand es 1:1 – und wieder traf ein Gästespieler. Einen Töginger Freistoß aus dem Halbfeld, getreten von Alexander Hofer, verlängerte Christian Raue per Kopf ins eigene Tor. Drei Minuten später fast das 2:1, aber TuS-Torhüter Christopher Mayer parierte einen Drehschuss aus 16 m von Stefan Mutschler. Traunreuts Johannes Schreiber kam 5 m vor dem Tor an den Ball, schoss jedoch nur an den Außenpfosten (30.). Ab der 36. Minute war Töging in Unterzahl, denn Schiedsrichter Tobias Harraßer aus Au bei Bad Aibling stellte Patrick Zintl wegen wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz.

K.O. sieben Minuten vor Spielende

Nach der Pause kam der designierte Meister immer besser in die Partie, hatte jedoch kaum Torabschlüsse. Einer der wenigen war in der 60. Minute ein Kopfball von Christian Raue, den Markus Leserer auf der Linie klärte. Die Hausherren wehrten sich in Unterzahl mit viel Einsatz, gingen aber sieben Minuten vor Schluss doch k.o.: Einen Pass von links durch Anton Mook verwertete "Joker" Bernd Schweidler freistehend vor Torhüter Andreas Kronburger zum 1:2 – spät, aber nicht unverdient.

Traunreut steht nun unmittelbar vor dem Titelgewinn - ein Sieg im nächsten Spiel und der neue Bezirksligist steht fest. Töging II scheint trotz allem so gut wie gerettet zu sein und kann am nächsten Sonntag (15 Uhr) gegen den Tabellenvorletzten SBC Traunstein II letzte Restzweifel beseitigen. (wei)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare