Schlusslicht holt drei Punkte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Damit hatten wohl die wenigsten gerechnet: Der Tabellenletzte und vermeintliche Fixabsteiger aus Perach hat seine allerletzte Chance genutzt und das Spiel beim Tabellenvierten in Traunreut mit 2:0 gewonnen. Ob der Relegationsplatz noch zu erreichen ist, darf bezweifelt werden, doch die Peracher verkaufen sich teuer und geben nicht auf. Im Spiel gegen Traunreut konnten die Gäste in der 15. Minute durch einen Treffer von Michael Sterr mit 1:0 in Führung gehen, ehe Attila Nagy in der zweiten Halbzeit alles klar machte und für den verdienten Sieg der Gäste sorgte. Besonders die beiden Torschützen Nagy und Sterr zeigten aufseiten der Peracher eine tolle Leistung und stellten die Traunreuter Hintermannschaft immer wieder vor Probleme. (sch/ste)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare