Oberteisendorf jubelt in Schlussminute

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Oberteisendorf hat in der zweiten Minute der Nachspielzeit einen Punkt gegen die SG Schönau gerettet. Durch ein Tor von Peter Enzinger erzielten die Hausherren mit dem Schlusspfiff das 3:3 und feierten zumindst einen Zähler.

Ein Eigentor von Andreas Hohenwarter (10.) hatte die Gäste in Führung gebracht, ehe Enzinger (12.) und Michael Hiebl (26.) die Partie zu Gunsten der Hausherren drehten.

Doch die Gäste blieben weiter am Drücker und gingen durch Lukas Klaus (46.) und Anton Hölzl (73.) wieder in führung, ehe Enzinger seinen zweiten großen Auftritt des Abends hatte.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare