Grünthal feiert ersten Sieg der Saison (mit Fotos)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

In den ersten 60 Minuten war es ein ziemlich ausgeglichenes und angesichts der Tabellensituation erwartungsgemäß nicht auf allerhöchstem Niveau stehendes Spiel zwischen zwei vor allem auf die Sicherung des eigenen Tors bedachten Mannschaften. Wirklich zwingende Torchancen waren dementsprechend eher Mangelware. Die Mehrzahl davon lag jedoch auf Seiten der Hausherren, so dass die 2:0-Führung durchaus verdient war.

Die Tore fielen wie folgt: Christoph Schmidt verwandelte in der 47. Mintue einen Foulelfmeter sicher, der an Daniel Werner verschuldet wurde. Nach einer guten Stunde Spielzeit machten die Hausherren dann den Sack zu, als Patrick Schmidt nach einer Flanke von der linken Seite einen Kopfball aus zehn Metern sicher verwandelte. In der Schlussphase hatten die Gäste nach diversen Unaufmerksamkeiten in der FCG-Defensive aber dann mehrmals den Anschlusstreffer auf dem Fuß bzw. Kopf, was die Sache für die Hausherren mit Sicherheit nochmals kompliziert gemacht hätte. Die Möglichkeiten wurden jedoch alle vergeben und so konnten die Hausherren den eminent wichtigen und am Ende auch nicht unverdienten ersten Saisonsieg feiern. (mit)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare