Doppelpack von Torben Gartzen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Westernodrf konnte einen 4:1 Auswärtserfolg beim SV Nußdorf feiern. Nach der ersten Hälfte sah es allerdings noch nicht danach aus. In einem ausgeglichenen Spiel gingen die Hausherren kurz vor dem Halbzeitpfiff in Führung. Adrian Bogner war der Torschütze zum 1:0 (42.).

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gäste das Tempo und drehten die Partie. Torben Gartzen erzielte in der 50. Spielminute den Ausgleich. Der SVN konnte den Druck des SV Westerndorf nicht länger standhalten. Mit einem Doppelschlag in der 67. und 72. Minute durch Tejada Lobato und Neset Jasarevic machten die Gäste alles klar. Den Endstand zum 1:4 erzielte Torben Gartzen mit seinem zweiten Treffer in der Partie und seinem 20. Saisontor (77.). Für den negativen Schlusspunkt sorgte Anton Lagler. Er sah in der Endphase des Spiels die Rote Karte (82.). (hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare