Schwaches Spiel endet Remis

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Eine ganz schwache Leistung zeigten im Kreisklassen-Duell der TSV Berchtesgaden und der TSV Siegsdorf. Da keines der beiden Teams einen Sieg verdient hätte, geht die Punkteteilung in Ordnung.

Höhepunkt, wenn auch negativ, waren die beiden Platzverweise für den Spitzenreiter aus Siegsdorf. Michael Huber (47.) und Andreas Martienssen (58.) sahen jeweils aufgrund einer Tätlichkeit den roten Karton vom Unparteiischen Patrick Schönherr. Die Gäste in der letzten halben Stunde also nur zu neunt, dennoch gelang immerhin ein Unentschieden. Da Saaldorf am kommenden Wochenende spielfrei hat, kann die Felber-Elf dennoch mit einem Sieg gegen Kirchanschöring den Aufstieg perfekt machen. (mbö/bot/ger)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare