SV Oberteisendorf - SB Chiemgau Traunstein II 6:5

Torregen in Oberteisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Oberteisendorf – Der Absteiger aus Oberteisendorf siegte im Heimspiel gegen den SB Chiemgau Traunstein II mit einem 6:5. Die Oberteisendorfer Peter Enzinger und Johannes Bachmaier durften sich jeweils zweimal in die Torschützenlisten eintragen.

Service:

- Zur Tabelle

- Zur Spielstatistik

Den Torregen eröffnete der Oberteisendorfer Sebastian Schallinger in der neunten Spielminute zum 1:0. Nur vier Minuten später glich der Sportbund aus Traunstein durch Maximilian Fenninger zum 1:1 aus. In der 19. Minute bezwingte Thomas Burghartswieser seinen eigenen Torhüter Daniel Berger und lässt Traunstein jubeln. In der 30. Minute baute Traunsteins Marc Sowa die Führung zum 3:1 aus. Dem Oberteisendorfer Kapitän Peter Enzinger gelingt kurz vor der Halbzeit der 3:2 Anschlusstreffer für seine Elf. Mateusz Galanek (41.) brachte noch vor der dem Seitenwechsel den alten Abstand wieder her. Halbzeitstand 4:2 für die Gastmannschaft aus Traunstein. In der 50. Spielminute gelingt es dem Oberteisendorfer Johannes Bachmaier den Anschlusstreffer zum 4:3 zu erzielen. Keine drei Minuten später glich Michael Krenmair zum 4:4 aus. In der 65. Minute brachte Felix Maaßen die Gäste wieder in Führung – 5:4 für Traunstein. In der 70. Spielminute traf Johannes Bachmaier zum 5:5 Ausgleich für den Gastgeber Oberteisendorf. Das Tor des Tages gelingt dem SV durch den Spieler Peter Enzinger – Das elfte und somit letzte Tor der Partie erzielte der Oberteisendorfer Peter Enzinger zum viel umjubelten 6:5 Sieg für seine Mannschaft.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare