Forsting im Gleichschritt mit Emmering

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit dem 1:0 zuhause gegen Tacherting bleibt Forsting im Gleichschritt mit dem TSV Emmering auf dem Relegationsplatz.

Beide Mannschaften zeigten von Beginn an eine couragierte und abwechslungsreiche Partie. Wobei das Tor des Tages bereits in der achten Minute fiel, Torschütze war Johannes Ettmüller, der nach einer Hereingabe von Mayer aus acht Meter am Torhüter vorbeischob. Nach dem Führungstreffer der Heimelf machte Tacherting mehr Druck und drängte auf den Ausgleich. Forsting hingegen konnte mit einer geordneten und disziplinierten Abwehrleistung die Null verteidigen und setzte immer wieder gefährliche Konter, die allerdings nichts einbrachten. Die zweite Halbzeit war das Ebenbild der ersten Spielhälfte. Tacherting rannte an erspielte sich aber kaum Chancen den Ausgleich zu erzielen. Die Gastgeber hatten sogar die Chance mit ihren Kontern den Sack zu zumachen. Stefan Krötzinger lief nach einem Pass von Mayer leicht bedrängt auf den Keeper zu, dieser rettete mit starkem Reflex. (mar/mai)  

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare