Großholzhausen mit Auswärtssieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nach einem ausgeglichenen Kreisklassenspiel siegten die Gäste aus Großholzhausen etwas glücklich. Rohrdorf versäumte es in den 90 Minuten die sich bietenden Chancen zu verwerten. Die Gästeführung fiel in der 31. Minute. Robert Wagner kam aus 15 Metern frei zum Schuss und ließ mit seinem platzierten Schuss Rohrdorfs Schlussmann Markus Unterseher keine Chance. Stephan Wiesböck setzte in der 40. Minute Nico Lotz in Szene. Doch Lotz schoss aus sieben Metern über das Tor. Das wäre die Möglichkeit zum Ausgleich gewesen. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gäste auf 0:2. Nach einem schönen Spielzug war Thomas Mühlbauer zur Stelle und netzte ein (61.). Nur fünf Minuten später der Anschlusstreffer für die Hausherren. Peter Schaal stand nach einer Flanke mutterseelenallein und schob den Ball ein (66.). Rohrdorf wollte zumindest noch einen Punkt aus dem Spiel mitnehmen, aber der Abwehrriegel der Gäste hielt bis zum Abpfiff. (unt/hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare