Grassau bezwingt Kiefersfelden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der ASV Grassau kann den ersten Saisonsieg bejubeln. In Kiefersfelden setzte sich die Gruber-Elf deutlich mit 3:0 durch.

Beim ersten Einsatz von Dejan Pajic, dem Neuzugang aus Raubling, brachte Christian Kreuz seine Farben in der 38. auf die Siegerstraße. Nach dem Seitenwechsel erzielte der eingewechselte Roberto Sabau das 0:2 und sorgte damit zumindestens für eine kleine Vorentscheidung im Kohlstatt-Stadion. In der 72. Minute war dann die Partie für die Kiefersfeldener endgültig gelaufen, als Felix Mayerl den Ball ins eigene Tor bugsierte. Kiefersfelden wird nächste Woche gegen Riedering möglichst alle drei Punkte holen wollen, Grassau trifft auf den derzeit schwachen ESV Rosenheim. (mbö)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare