Frasdorf wieder dran

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SC Frasdorf schockt die Gäste aus Eggstätt. Mit 4:1 setzte sich der Absteiger gegen den Aufsteiger durch. Was nicht spektakulär scheint, ist allerdings durch die Tabellenplatzierung und die vorherigen Saisonleistungen durchaus kurios.

Der SCF legte los wie die Feuerwehr: Durch zwei Treffer von Josef Heinrich und einen durch Simon Weber führten die Hausherren bereits nach einer guten halben Stunde mit 3:0. Obinger verkürzte zwar noch vor dem Pausenpfiff, doch Stockenreiters Tor in Minute 72 brachte spätestens die Entscheidung. Durch den Dreier bleiben die Frasdorfer weiter in Schlagdistanz auf die Nichtabstiegsplätze.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare