Vorschau: SC Baldham-Vaterstetten - SV-DJK Kolbermoor

Schwere Aufgabe für Kolbermoor in Vaterstetten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Baldham - Am Samstag gastiert der SV-DJK Kolbermoor beim SC Baldham-Vaterstetten. Wenn um 15:30 Uhr die Partie angepfiffen wird, will die Elf von Trainer Nenad Grizelj an der starken Vorstellung aus der Vorwoche anknüpfen.

Diese Aufgabe wird mit Sicherheit nicht leicht. Der aktuelle Tabellendritte ist ein fester Bestandteil der Bezirksliga und hat seit Jahren eine der spielerisch stärksten Mannschaften. Gegen diese waren die Spiele stets sehr knapp. Vor allem der große Platz beim SCBV kommt den Gastgebern normalerweise entgegen. Vor allem im Spiel nach vorne sind sie stark und variabel. Bezeichnend, dass sie mit Roman Krumpholz, Fabian Kreissl und Mansouri Alassani schon drei Spieler haben, die fünf oder mehr Tore erzielt haben.

Im Angriffsspiel werden die Kolbermoorer auch immer griffiger, defensiv sind sie eigentlich bisher immer recht gut gestanden und haben wenig zugelassen. Dennoch erwartet Grizelj erneut volle Konzentration von seinen Mannen und hofft, dass vor dem gegnerischen Tor der Knoten endlich endgültig geplatzt ist. Dafür hat er heute auch fast alle Spieler an Bord und kann nahezu aus dem Vollen schöpfen.

Pressemeldung SV DJK Kolbermoor

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare