Zu wenig für Taufkirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit nur einem Punkt musste sich der TSV Taufkirchen im Heimspiel gegen die TuS aus Garching zufrieden geben. Die Koch-Elf verschlief vor allem die Anfangsphase und hatte mächtig Glück, das Garching nicht mehr aus ihren Möglichkeiten machte. Erst zu Beginn der zweiten Hälfte wachten die Hausherren auf und drängten mit aller Macht auf den Führungstreffer. Vor allem Matthias Bernhardt hatte Pech, als sein Freistoß nur den Querbalken streifte. In der 88. Minute hatten dann aber die Gastgeber Glück, denn Johannes Koch hatte sogar die drei Punkte für Garching auf dem Fuß, doch er verlor alleine vor Keeper Wastlhuber die Nerven und konnte den Ball nicht im Tor unterbringen. Somit blieb es beim für Taufkirchen eher enttäuschenden Unentschieden. Garching kann mit diesem Punktgewinn sicher gut leben. (für/ste)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare