SV DJK Emmerting - SV Mehring 1:2

Damoser entscheidet Partie in der 89. Minute

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Emmering - Wie vermutet, was der Tabellenführer aus Mehring die spielbestimmende Mannschaft, dennoch gelang es ihnen er spät, das Spiel zu entscheiden.

Service:

° Zum Spielverlauf

° Zur Tabelle

Die Gastgeber standen in der defensive sehr souverän und ließen lange keine Torchance zu. In der 43. Minute konnte allerdings Andreas Unterhuber seinen Freistoß in die Maschen zirkeln. Coach Wörfel beweiß ein gutes Händchen beim Wechsel und brachte Alexander Thomas, der eine wunderbare Flanke auf Adrian Genz brachte. Genz konnte dann eiskalt abschließen und den verdienten Ausgleich erzielen. In der 77. Minute schächte sich Mehring selbst, nachdem Waldemar Beitow die Gelb-Rote Karte sah. 

Dennoch drückte der Tabellenführer weiter aufs Gas. Maximilian Damoser kam nach einer Unachtsamkeit der heimischen Abwehrreihe an die Kugel und konnte den Konter abschließen. 

Trotz starker Leistung konnte der DJK keine Punkte einfahren. Für Mehring ein glücklicher Sieg in letzter Minute. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare