TSV Altenmarkt II - FC Kirchweidach 3:5

Hartumkämpfter Sieg von Kirchweidach

  • schließen
  • Weitere
    schließen
pa

Altenmarkt – In dem Flutlichtspiel zwischen Altenmarkt II und Kirchweihdach, bekamen die Zuschauer acht Tore zu sehen. Der Spielverlauf war spannender, als es das Ergebnis vermuten lässt.

Service:

° Zum Spielverlauf

° Zur Tabelle

Den besseren Start in die Partie hatten die Gäste, die durch Maximilian Fienhold in Führung gingen. Die Hausherren erzielten 20 Minuten später, durch den Abschluss von Mathias Wastlschmid, den Ausgleich. Der FC aber gleich wieder zur Stelle und gingen durch Felix Anderl wieder in Front. Aber die zweite Garde aus Altenmarkt, war nicht in Spendierlaune und konnte nach vier Minuten das Ergebnis wieder egalisieren. Danijel Kovac zog unhaltbar ab. Nach der Pause brachte Robert Pall die Reidinger-Elf wieder in Führung. Dieser konnte nur neun Minuten später einen Doppelpack führen. Die Gastgeber gaben sich aber immer noch nicht auf und wurden mit dem zweiten Treffer von Kovac wieder auf ein Tor heran geschossen. Es reichte aber nicht mehr um den Gästen die Punkte abzunehmen. Stattdessen erlöste Leo Blösl mit dem 3:5 den FC und sicherte die Punkte.

Eine spannende Partie, die Kirchweidach vorerst auf Platz Eins bringt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare