TSV 66 Polling - FC Töging III 3:8

Torfestival in Polling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Beim Spiel des TSV 66 Polling gegen den FC Töging 3 war eine Menge los. Nach dem 2:1-Sieg in der vergangenen Woche bekam die 80 Zuschauer elf Tore zu sehen. Am Ende hieß es 3:8 aus Sicht der Pollinger.

Service: 

zur Tabelle:

zur Spielstatistik:

Bereits nach sieben Minuten erzielte Tobias Gassner das 1:0 für Töging. Doch die Führung hielt nicht lange: Eine Minute später erzielten die Pollinger in Person von Simon Wimpersinger den 1:1-Ausgleich. Dann dauerte es bis zur 34. Minute, bis wieder ein Treffer passierte. Christan Wagner erzielte per Elfmeter das 2:1 für die Töginger.

Vor der Halbzeit gaben die Gäste nochmal richtig Gas. So schlugen sie in der 42. und 43. Minute erneut zu und erhöhten auf 4:1. Nach dem Seitenwechsel war es erneut Tobias Gassner, der in der 54. Minute seinen zweiten Treffer für Töging bejubeln durfte. Dann kam es erneut zum Doppelschlag: In der 64. und 65. Minute konnten die Töginger wieder Jubeln und so hieß es 7:1. Drei Minuten später konnte Maximilian Habermaier das zweite Tor der Pollinger erzielen. 15 Minuten vor dem Ende erzielte Michael Vogt ebenfalls seinen zweiten Treffer für Töging. Eine Minute vor Schluss besorgte Ludwig Prametsberger mit seinem Treffer für Pollling den 3:8-Endstand.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare