SV Tattenhausen - SV Forsting-Pfaffing 4:2

Tattenhausen gewinnt im Elfmeterkrimi

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tattenhausen - Die Mannschaft des SV Tattenhausen gewinnt ihr erstes Spiel der neuen Saison gegen den SV Forsting-Pfaffing durch zwei Elfmeter in der Schlussphase mit 4:2 und startet somit auf Tabellenplatz 2 in die neue Saison.

Dabei gingen die Gäste durch Philipp Bacher in der 16. Spielminute mit 1:0 in Führung. In einer kuriosen zweiten Hälfte drehten die Gastgeber das Spiel dann aber doch noch. Patrick Bonnetsmüller glich in der 48. Minute aus, Jakob Schweiger stellte die Führung durch einen verwandelten Elfmeter in der 73. wieder her ehe Ben Günaydin für die Tattenhausener in Minute 80 jedoch erneut ausgleichen konnte. Dann zwei umstrittene Elfmeter für die Gastgeber - beide verwandelt durch Goalgetter Thomas Masberg - und das Spiel war entschieden.

Service:

Tattenhausen ergattert sich dadurch die ersten 3 Punkte der Saison und steht somit auf Platz 2. Forsting-Pfaffing steht vorerst auf Platz 12.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare