Söllhuben gewinnt Spitzenspiel zum Auftakt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Söllhuben weiterhin ungeschlagen und startete am vergangenen Samstag mit einem 3:1-Auswärtserfolg in Breitenbrunn in das neue Kalenderjahr 2015. Durch die Niederlage rutscht der TSV Breitenbrunn auf den fünften Tabellenplatz ab, bleibt aber weiterhin auf Schlagdistanz zu dem zweiten Tabellenplatz und der daraus resultierenden Teilnahme an der Aufstiegsrelegation.

Der SV Söllhuben baut seinen Vorsprung durch den Auftakterfolg auf 15 Zähler aus und kann bereits für die kommende Saison in der Kreisklasse planen. Robin Noeth brachte den TSV Breitenbrunn zunächst mit 1:0 in Führung (6.). Christoph Linnemann konnte bereits fünf Minuten später ausgleichen (11.) und seine Mannschaft zurück in die Partie bringen. Simon Hilger (75.) und Dominik Spanovic (90.) erhöhten im zweiten Spielabschnitt auf den 3:1-Endstand und sorgten dadurch für die späte Vorentscheidung.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare