Söchtenau verliert Anschluss!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Söchtenau hat sein Heimspiel gegen den SV Prutting mit 1:2 verloren und hat dadurch, zwei Spieltage vor dem Ende, kaum noch Chancen auf die Aufstiegsrelegation. Der Rückstand auf den Tabellenzweiten TSV Brannenburg ist nach der Niederlage auf vier Zähler angewachsen. Prutting hat durch den Auswärtserfolg den Klassenerhalt endgültig unter Dach und Fach gebracht und klettert auf den neunten Tabellenplatz in der A-Klasse 2.

Andreas Egginger brachte die Hausherren zunächst per Strafstoß mit 1:0 in Führung (49.), ehe Tobias Mächl (75.) und Stefan Fortner (88.) das Spiel zu Gunsten des SV Prutting drehten und für eine faustdicke Überraschung am 24. Spieltag sorgten.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare