Söchtenau erobert Platz 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Stefan Weinfurtner erzielte in der 88. Spielminute den 3:2 Siegtreffer und schoß den SV Söchtenau damit auf Platz zwei.

Die Gäste waren zu Beginn feldüberlegen. Folgerichtig fiel in der 25. Minute das 1:0 durch Florian Gruber. Robert Egginger erzielte nur kurze Zeit später den 1:1 Ausgleichstreffer (34.).  So ging es auch in die Halbzeitpause.

Prutting erwischte erneut den besseren Start. Philipp Tierwald brachte den SVP erneut in Führung – 1:2 (58.). Aber auch dieser Vorsprung hielt nicht lange. Abermals war Robert Egginger der Torschütze für die Gastgeber. Diesmal war er vom ominösen Punkt erfolgreich (74.). In einer hefktischen Schlussphase war am Ende Stephan Weinfurtner der Held des Spiels mit seinem Siegtreffer kurz vor dem Abpfiff.

Der SV Söchtenau fährt nun als Tabellenzweiter zum heimstarken SC Schleching und will dort den zweiten Platz verteidigen. Der SV Prutting empfängt am kommenden Sonntag Iliria Rosenheim (hub)

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare