TSV Bergen - WSV Aschau 0:0

Keine Tore in Bergen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bergen - Der TSV Bergen und der WSV Aschau trennen sich am 10. Spieltag der A-Klasse 2 torlos mit 0:0 unentschieden. Aschau festigt somit den siebten, Bergen den dritten Tabellenplatz.

Der WSV Aschau startete stark in die Partie und konnte sich in der ersten Hälfte die Feld-überlegenheit erarbeiten. Auf beiden Seiten fehlten allerdings die deutlichen Torchancen. Auf Aschauer Seite konnte Sergiu Fane einen langen Ball nicht optimal verwerten, durch den die Bergener Abwehr überspielt wurde und sich Fane 20 Meter vor dem Tor freistehend wiederfand. Die Direktabnahme brachte das Tor von Mathias Granget allerdings nicht in Gefahr. Die Offensivbemühungen des TSV fruchteten hingegen nur, wenn schnell über die Außen gespielt  wurde. So kamen die Hausherren auch zu Ihrer besten Chance in der ersten Hälfte als Christian Knieps eine Flanke von Maximilian Schustek nicht auf das Tor von Gästetorhüter Christopher Haagn bringen konnte.

Nach der mäßigen ersten Halbzeit kam der TSV besser aus der Kabine und erspielte zahlreiche Tormöglichkeiten für die Bergener Sturmreihe um Schustek, Knieps und den eingewechselten Lukas Bombik. Haagn im Tor der Aschauer konnte seine Farben allerdings im Spiel halten und selbst wenn dieser geschlagen war, retteten entweder seine Vorderleute oder die fehlende Konsequenz im Abschluss den WSV Aschau vor dem Rückstand.

So blieb es letztendlich bei einem 0:0-Untentschieden, welcher auf Grund der mangelhaften Chancenverwertung auf Seiten des TSV Bergen und einer guten ersten Halbzeit des WSV Aschau in Ordnung geht.

Service:

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare