Aufstieg rückt immer näher!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Söllhuben hat den FC Halfing mit 3:1 besiegt und seine Pole-Position in der A Klasse 2 dadurch weiter ausgebaut. Nachdem der TSV Breitenbrunn, der TSV Brannenburg und der TSV Neubeuern Punkte liegen gelassen haben, beträgt der Abstand nun sage und schreibe 10 Zähler.

Maximilian Meindl brachte die Hausherren in der 39. Spielminute überraschenderweise mit 1:0 in Führung. Der SVS hatte jedoch die passende Antwort parat. Simon Holger glich nur vier Minuten später zum 1:1 aus, was zugleich auch den Halbzeitstand bedeutete. Dominik Spanovic und Sepp Öttl erhöhten im zweiten Spielabschnitt binnen weniger Minuten auf 3:1 (76., 82.). Durch die erneute Niederlage bleibt der FC Halfing weiterhin Vorletzter und steht somit in der Rückrunde gehörig unter Druck.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare