Aßling mit Heimerfolg!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der TSV Aßling hat sein Heimspiel gegen den TSV Bad Endorf II mit 2:1 gewonnen und sich dadurch vorerst aus der Gefahrenzone befreit. Aßling bleibt zwar weiterhin Tabellenzehnter, hat jedoch schon neun Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Der TSV Bad Endorf hat aktuell nur sechs Punkte auf seinem Konto und ist dadurch nur auf dem ersten Nichtabstiegsplatz, den zwölften Rang, positioniert.

Jakob Gruber brachte die Hausherren per Strafstoß in der 36 Minute mit 1:0 in Führung. Die Gäste aus Bad Endorf konnten erst in der 88. Spielminute zum 1:1 in Person von Christoph Eisenhofer ausgleichen und waren sich in den Schlussminuten bereits zu sicher. Robert Palmhöfer erzielte schließlich nur zwei Minuten nach dem Ausgleich den Treffer zum 2:1 für den Gastgeber und mutierte dadurch zum Matchwinner.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare