Kiefersfelden gewinnt umkämpfte Partie

  • schließen
  • Weitere
    schließen

In einer umkämpften Partie mit acht gelben und zwei gelb-roten Karten ging der Gast aus Kiefersfelden als Sieger vom Platze. Alexander Frik erzielte das 1:0 für den Gast in der 35. Spielminute. Noch vor dem Pausenpfiff flog Andreas Gebhart auf Seiten von Großholzhausen mit der Ampelkarte vom Platz.

Alexander Frik war es, der auch das 2:0 für Kiefersfelden bescherrte. Den Schlusspunkt an Höhepunkten setzte Stefan Assbichler, der eine Minute vor dem Ende ebenfalls mit der Gelb-Roten zum Duschen geschickt wurde. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare