ASV Au II - SV Tattenhausen 1:0

Au II kämpft sich zurück in die Kreisklasse!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Au - Der ASV Au II spielt wieder in der Kreisklasse. Nach dem 0:4 Auswärtserfolg im Hinspiel gewann die Mannschaft von Florian Dirscherl auch das Rückspiel mit 1:0 gegen den SV Tattenhausen und hat damit nach dem Abstieg im letzten Jahr die sofortige Rückkehr in die Kreisklasse geschafft.

Das Spiel am Kreuthweg wurde trotz des deutlichen Hinspielergebnisses und der schlechten Witterungsverhältnisse von über 200 Zuschauern verfolgt. In der neunten Spielminute gab Martin Rauscher für die Heimelf den ersten Torschuss ab, der das Gehäuse von SV-Keeper Christian Dörrer jedoch knapp verfehlte. Die große Chance für die Gäste dann zur Führung zwei Minuten später, als Fabian Jäger aus sechs Metern Torentfernung nur den Pfosten trifft.

Service:

° Zur Relegationspartie

° Zu allen Relegationsspielen

Die Kleinschmidt-Elf blieb bemüht und wollte sich zu keiner Zeit geschlagen geben, blieb aber wie schon im Hinspiel vor dem Tor unglücklich. Im Laufe der ersten Hälfte hatten die Auer die Partie immer besser im Griff und ließen bis zum Seitenwechsel keine klaren Torchancen der Tattenhausener mehr zu.

Nach Wiederanpiff blieb Au die aktivere Mannschaft und hätte in der 64. Minute in Person von Christoph Rottmüller die Führung erzielen können, er scheiterte jedoch freistehend vor Keeper Dörrer. Zwei Zeigerumdrehungen später machte es sein Sturmpartner jedoch besser.

ASV Au II - SV Tattenhausen

Rottmüller bediente den hereineilenden Alex Kurz und dieser machte aus fünf Metern die Führung für die Heimelf. Die letzten 20 Spielminuten waren dann ein Schaulaufen des Aufsteigers, der als verdienter Sieger aus diesen zwei Partien den Weg in Richtung Kreisklasse einschlägt.

Pressemeldung: ASV Au

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare