Flintsbach mit 4:0-Sieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der ASV Flintsbach festigt sich dank des 4:0 über Schloßerg II im Mittelfeld der A-Klasse I.

Die Heimelf war das bessere Team und gewinnt auch in der Höhe verdient. Nach 12. Minuten war es erstmals soweit Sebastian Lechner zirkelte den Ball nach einer Ecke über Obermüller ins lange Eck. Flintsbach verpasste es vor der Halbzeit die Führung auszubauen, doch auch die Gäste die um den Klassenerhalt zittern hatten ihr Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen, jedoch verfehlte man sein Ziel zweimal knapp. Nach der Pause sorgte der Flintsbacher Doppelschlag für die Entscheidung. Erst traf Erich Winter in der 50. Minute zum 2:0 und nur vier Minuten später markierte Thomas Astner mit einem schönen Solo das 3:0 und sorgte somit nach 54. Minuten für die Entscheidung. In der Folgezeit war von den Gästen kaum mehr etwas zu sehen. Die Heimelf hatte noch die Gelegenheit in der 63. sowie in der 69. Spielminute das Torverhältnis zu verbessern. Winter scheiterte aber zweimal am Gäste-Keeper. In der 75. Minute war es dann soweit Sebastian Lechner nahm im Mittelfeld seinem Gegenspieler den Ball ab und vollendete zum 4:0-Endstand. (mar/kai)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare