Rezept des Tages

Adventskalender zum Vernaschen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Adventskalender zum Vernaschen

Die Weihnachtsbäcker stehen in den Startlöchern. Zum 1. Advent sollen alle Plätzchen fertig sein. Hier kommt eine besondere Back-Idee.

Zubereitungszeit: 2 Stunden und 50 Minuten

Zutaten für 1 Backblech (40 x 32 cm):

Zutaten für den Teig:

700 g Mehl

400 g Margarine (z.B. SANELLA)

300 g Zucker

¼ Salz

2 EL Schlagsahne

2 Eier

Zutaten für die Füllung:

300 g Mandeln

600 g Zucker

300 g Kürbiskerne

200 g Sonnenblumenkerne

250 ml Schlagsahne

Zum Bestreichen:

2 Eigelb

50 ml Milch

Für den Rahmen:

1 Eiweiß

50 g Puderzucker

AKTION: Bester Weihnachtsbäcker der Region gesucht! Tolle Preise zu gewinnen!

>> mehr Infos

Zubereitung:

1. Mehl, Margarine, Zucker, Salz, Sahne und Eier zu einem glatten Teig verarbeiten, in Klarsichtfolie wickeln und einige Stunden kalt stellen.

2. Mandeln hacken. Zucker in einem Topf hellgelb schmelzen. Mandeln, Kürbis- und Sonnenblumenkerne unterrühren, vom Herd nehmen und mit 3 - 4 EL Wasser ablöschen. Sahne zufügen, gut mischen und abkühlen lassen.

3. Backpapier in Größe des Blechs zurechtschneiden. Teig halbieren und eine Hälfte auf dem Papier ausrollen. Überstehende Stücke abschneiden und zur Seite legen. Teigplatte mit dem Papier auf das Blech legen. Nussmischung darauf verteilen und glattstreichen. Ringsherum 2 cm Rand lassen.

4. Zweite Teigportion ebenfalls auf Backpapier in Größe des Backblechs ausrollen. Teigreste beiseite legen. Nussmischung mit der Teigplatte bedecken. Die Ränder ringsherum fest zusammendrücken.

5. Eigelb mit Milch verquirlen und den Teig damit bestreichen. Kalendereinteilung mit einem Messerrücken markieren. Teigreste ausrollen. Zahlen von 1 bis 24 ausstechen, auflegen und mit Eigelb bestreichen. Den Kalender im vorgeheizten Backofen bei 175 - 200 °C (Gas: Stufe 2 - 3/Umluft: 155 - 175 °C) ca. 40 Minuten backen.

6. Eiweiß sehr steif schlagen. Zucker unterrühren und die Masse in einen Spritzbeutel füllen. Kalender aus dem Ofen nehmen und einen Rahmen um den Rand spritzen. Mit dieser Baiser-Masse die Zahlen nachziehen. Noch einmal in den Ofen schieben und den Rahmen bei 120 - 150 °C (Gas: Stufe 1/Umluft: 95 - 125 °C) ca. 30 Minuten trocknen lassen.

Energie- und Nährstoffgehalt pro Portion:

Energie(kcal/ kJ): 13092/ 54602

Eiweiß(g): 222

Kohlenhydrate(g): 1526

Fett(g): 673

Quelle: Unilever Gruppe

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser