Restaurant in Mühldorf

Hammerwirt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Restaurant-Tipp für Mühldorf: Geschmortes Rindsschäuferle in Burgundersoße und gegrilltes Pfeffersteak von der Anguslende mit Kräuterbutter - das stand auf dem Speiseplan unserer Tester.

Restaurant Name: Hammerwirt

Wo: Hammer 2, D 84453 Mühldorf a. Inn, Telefon: 08631-367011 Telefax: 08631-367061 Email: info@hammerwirt.de

Öffnungszeiten/Küche: Mo - So 11.30 bis 14 u. 18 bis 22 Uhr Sonn- und Feiertags geöffnet

Spezialitäten/Besonderes: Frische Forellen und Karpfen aus eigenen Gewässern

Zahlungsmöglichkeiten: bar/EC-/Kreditkarte

Homepage des Lokals: www.hammerwirt.de

Besucht am: 14.08.2014

Zeit: Abendessen

Anzahl der Personen: 2

Umsatz in Euro: 50,40 Euro

Was wurde gegessen: Laut Speisekarte: Nr. 518: Geschmortes Rindsschäuferle in Burgundersoße mit Gemüse 13,80 Euro; Nr. 500: Gegrilltes Pfeffersteak von der Anguslende mit Kräuterbutter einschließlich eines gemischten Salates 19,80 Euro

Bewertung des Restaurants:

Essen: Beide Standardgerichte mit normalen Portionsgrößen wurden warm und gleichzeitig aufgetischt

Service: Freundlich ja - fürsorglich am Test-Tag jedoch nicht so recht, da keine unmittelbare Nachfrage nach der Essensvorlage erfolgte; z. B. ob alles in Ordnung wäre und eine Getränkenachbestellung wurde erst viel später vorgenommen; die einfachen und einfarbig grünen Papierservietten sind etwas fehl auf den Tischen für das besondere Gesamtbild des Lokales und auch keine Zahnstocher waren griffbereit

Ambiente: Viele Fenster und viel Licht; in der Lokalmitte befindet sich ein mit Sichtglas abgeschlossenes und in einem natürlichen Bachlauf drehendes Wasserrad; feststellbar dürfen auch Hunde mit in das Lokal genommen werden; die gepolsterten Stühle zeigen leichte Verschleißerscheinungen

Sauberkeit: (Tester gab hier leider keine Informationen)

Preis-Leistungs-Verhältnis: eher bürgerliches Niveau

Fazit der Restauranttester:

Der Hauptraum des Lokals mit den vielen Aussichtsfenstern ist für „Gruppenessen“ oder größere Gesellschaften gut geeignet – weniger dagegen für Einzelpersonen und gesellige Senioren, wenn man z. B sich nach dem Essen für einen gemütlichen „Ratsch“ länger aufhalten oder z. B. Karten spiel möchte.

Das Lokal insgesamt eignet sich grundsätzlich auch für Familien und Firmengruppen.

Vom Hauptinnenraum des Lokals aus hat man tagsüber einen augenfälligen Rundblick auf die unmittelbar begrünt angelegten Fischteiche und dem Bachlauf. In den Sommermonaten und bei warmen Wettern sitzt man sehr schön auf der umschließenden Veranda und auf der angrenzenden Terrasse oder dem Biergarten unter Kastanienbäumen. Auch ein klassischer Bayerischer Gastraum mit viel Holz und einem Kachelofen ist vorhanden Verkehrsmäßig ist das Lokal sehr gut zu erreichen und ein großer Parkplatz ist unmittelbar vor dem Haus angelegt. Auf dem Nachbargrundstück befindet sich eine neu angelegte Mini-Golfanlage.

Zu Gast im Hammerwirt:

Ein Abendessen im Hammerwirt

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Oskar Klier

Zurück zur Übersicht: Restaurant-Tipps

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser