"Basti" schlug sich ein Jahr alleine durch

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Basti hat wieder Zutrauen zu den Menschen gefasst.

Kolbermoor - "Basti" ist ein rund zehn Jahre alter Kater der Rasse "Europäisch Kurzhaar". Er kam im März ins Tierheim Rosenheim - und sucht jetzt ein liebevolles Zuhause.

Der arme Kater war einfach zurückgelassen worden, als seine Besitzer umzogen. Ein ganzes Jahr musste er sich allein durchschlagen und ums Überleben kämpfen, bis ihn schließlich einige Leute aus der Nachbarschaft erkannten und einfangen konnten.

In diesem einen Jahr lernte Basti wohl auch, die Menschen eher zu meiden, denn er war extrem ängstlich, als er ins Tierheim kam. In der ersten Zeit musste er hochgepäppelt werden, da er sich in einem schlechten Allgemeinzustand befand.

Nach einigen Wochen erinnerte er sich scheinbar wieder daran, wie angenehm es bei netten Menschen sein kann, und er begann, mit den ihm bekannten Personen zu kuscheln. Dennoch ist Basti immer noch sehr ängstlich. Zukünftige Besitzer sollten auf jeden Fall etwas Katzenerfahrung mitbringen. Mit Artgenossen hat er keinerlei Probleme, kleinere Kinder sowie Hunde sollten nicht im Zuhause leben.

Der sanfte Kater möchte weiterhin gerne die Möglichkeit zum Freigang bekommen. Basti ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. Wer sich für ihn interessiert, wendet sich an das Tierheim des Tierschutzvereins Rosenheim, Am Gangsteig 54, in Kolbermoor, Telefon 08031 / 96068.

re/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tierheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser